Kirchenpflege

Posted on by

Kirchenpflege

Die Kirchenpflege ist die Vorsteherschaft der Kirchgemeinde. Sie trägt für die Verwaltung der Kirchgemeinde die Hauptverantwortung. Die Kirchenpflege besitzt ihren eigenen, selbständigen Kompetenzbereich, obwohl die Kirchgemeindeversammlung laut Gesetz als oberstes Gemeindeorgan gilt. Die Kirchenpflege wird jeweils für 4 Jahre an der Urne gewählt und verteilt nach der Wahl die Ressorts unter sich auf. In der aktuellen Legislatur 2018–2022 sind die Ressorts wie folgt verteilt:

Präsident
Liegenschaftsvorstand (inkl. Buchhaltung)
Finanzvorstand
Personalvorstand
Aktuariat, Jugendarbeit
Spendenprojekte, Anlässe/Veranstaltungen
Alters-/Seniorenarbeit, Anlässe/Veranstaltungen
Rolf Jäckle
Christian Schmid
Kurt Hog
Stefano Petracca
Monica Fandiño
Antoinette Keller
Ann Tschudi

 

Rechnungsprüfungskommission

Die Rechnungsprüfungskommission RPK kontrolliert das Kassen- und Rechnungswesen der Kirchgemeinde. Sie wird jeweils für 4 Jahre an der Kirchgemeindeversammlung gewählt.
In der aktuellen Legislatur 2018-2022 gehören der RPK folgende Mitglieder an:

Präsidium: Christina Brunnschweiler
Mitglieder: Urs Ruggli, Andreas Eckert, Daniela Jaun, Philipp Hartmann