Seniorennachmittag 19. Juni 2019

Posted on by

Seniorennachmittag mit Pfr. Achim Kuhn

Mittwoch, 19. Juni 2019, 14.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus

Programm:
Lesung mit Pfr. Achim Kuhn aus seinem Krimi “Ewig sollst du leben”
Musikalischer Rahmen: Max Sonnleitner
Das freiwillige Team wird Ihnen einen feinen Zvieri servieren

Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich zu diesem Nachmittag eingeladen!

“Ewig sollst du leben” heisst der Krimi von Pfarrer Achim Kuhn aus Männedorf. Der bekannte Krimipfarrer Ulrich Knellwolf schrieb in einer Rezension zu diesem Buch: “Spannend und humorvoll geht es um ein an sich ernstes Thema”. Kuhn ist nicht der erste Pfarrer, der Krimis schreibt. Aber sein Kommissar, Markus Imboden, ist der erste mit einem abgebrochenen Theologiestudium und macht Lesenden Spass durch sein Zürcher Kolorit. Der Krimi beschäftigt sich mit der Frage: Warum ist unsere Gesellschaft trotz zunehmender Lebenserwartung fasziniert vom “ewigen, irdischen Jungbrunnen”? Imboden hat es mit einem Sterbetouristen, dubiosen Firmen, die durch Einfrieren ewiges Leben versprechen, einer Gletscherleiche und anderem mehr zu tun. Zur Ermittlung im dreifachen Mordfall gehören auch ein notorisch schlechtes Gewissen als Familienvater und Ehemann, einige Spannungen in seinem Team und Kontroversen mit seinem akzentuiert atheistischen Vater. Ironie, Humor, gute Recherche und eine spannende Handlung geben ein veritables Lesevergnügen. Im Anschluss an die Lesung besteht die Gelegenheit zum Erwerb und Signieren des Buches. Es ist der dritte Krimi der Kommissar-Imboden-Reihe, die Kuhn geschrieben hat.

Informationen zu Achim Kunh finden Sie über: www.achim-kuhn.ch