Weltgebetstag 2019

Weltgebetstag 2019

“Kommt, alles ist bereit!” Slowenische Frauen laden uns zum Weltgebetstag ein am
Freitag, 1. März, 18.30 Uhr in der reformierten Kirche Kilchberg.

Auf der ganzen Welt wird in den verschiedensten Sprachen nach derselben Liturgie gefeiert, die jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land verfasst wird. Slowenien hat eine bewegte Geschichte: Während der Zeit, als Slowenien Teil der sozialistischen Republik Jugoslawien war (1945 bis 1991), wurden Angehörige von Religionsgemeinschaften diskriminiert. Seit 1991 ist Slowenien ein unabhängiger Staat und seit 2004 Mitglied der EU.

Im Jahr 2001 wurde in Slowenien der Weltgebetstag zum ersten Mal gefeiert. Der Impuls dazu kam aus der Schweiz. Und nun schenken uns die slowenischen Frauen eine Feier zum Thema: “Kommt, alles ist bereit!” Diese Aufforderung steht in einem Gleichnis, das Jesus im Lukasevangelium erzählt (Lk 14,17): Die zu einem Gastmahl Eingeladenen haben sich alle entschuldigen lassen. Der Gastgeber ist enttäuscht und lädt Arme, Behinderte und Randständige ein, die sonst nie zu so einer Einladung kommen, damit das Fest doch noch stattfinden kann.

Zu einem Fest werden oft auch Musiker eingeladen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass Fanny Mas am Akkordeon und Jure Robek an der Klarinette unsere Feier mit slowenischen Klängen bereichern. Anschliessend an die Feier sind Sie alle herzlich zu einem gemütlichen Imbiss ins Kirchgemeindehaus eingeladen und wir freuen uns auf anregende Gespäche.

Falls Sie den Fahrdienst beanspruchen möchten, melden Sie sich bitte bis spätestens Donnerstag, 28. Februar im Sekretariat der reformierten Kirche unter der Nummer 044 715 56 51.

Für das ökumenische Vorbereitungsteam: Marlis Streuli und Monika Matter